ruhlsdorf_logoIn der Niederlausitz ensteht durch die Flutung der früheren Tagebaue die größte künstlich geschaffene Wasserwelt Europas. Ausgangspunkt der Erkundung ist der aktive Tagebau Welzow-Süd, in dem Kohle für die„Schwarze Pumpe“gefördert wird. Von den IBA Terrassen bietet sich ein spektakulärer Blick über den noch entstehenden Großräsche- ner See. Nach dem Mittagessen können wir die bereits gefluteten Seen hautnah erleben. Der Genuss von frischen Kaffee und Kuchen beschließt den Tag.

Leistungen: Führung IBA Terrassen/Mittagessen (Wahlessen)/ Rundfahrt Lausitzer Seenland/Kaffegedeck/Busfahrt/Reiseleitung

Abfahrt 08.30 Uhr

Preise:
Mitglieder: 30,00€
Nichtmitglieder: 60,00€

Anmeldungen bitte bis 31.3.2015:
Familie Mehlhose: 03328-444703
Familie Rückwardt: 03328-473214

Der Unkostenbeitrag ist auf das Konto des Heimatvereins einzuzahlen, nur dann gilt die Anmeldung

Mit freundlichem Gruß der Vorstand

Heimatfreunde Ruhlsdorf e.V. IBAN DE33 1605 0000 3522 0056 50 BIC WELADE1PMB

Am 28.3.2015 ist in Ruhlsdorf Frühjahrsputz. Wer mitmachen möchte, kann um 9.00 Uhr in der Güterfelder Str. 36 sein.